Yvonne Gubser

(Inhaberin Hundeschule Rheintal)

Tiere faszinieren mich schon das ganze Leben...

Ich geniesse es die Freizeit mit meinen Tieren in der Natur zu verbringen. Was gibt es schöneres als mit seinem 4-Beiner lange Spaziergänge oder Wanderungen zu unternehmen?

Da die Berufsbezeichnungen Hundepsychologe/in und Hundetrainer/in nicht geschützt sind und sich jeder diesen Titel zulegen kann, war es mir wichtig, eine Ausbildung zu absolvieren, die mir eine wissenschaftlich fundierte Grundlage für die Arbeit mit den Hunden bietet.

Die Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN) bietet seit 1997 diverse Lehrgänge an, darunter auch das Studium der Tierpsychologie und die Ausbildung zum Hundetrainer. Sie arbeitet mit namhaften Dozenten aus dem Bereich der Verhaltensforschung und -therapie für Hunde zusammen u. a. Dipl.-Biologe Joachim Leidhold, Günter Bloch, Dr. Ute Blaschke-Berthold, Sabine Winkler, um nur einige zu nennen.

Meine Ausbildung zur TIERPSYCHOLOGIN / HUNDETRAINERIN umfasste folgende Themen:

  • Allgem. Verhaltensbiologie (Ethologie)
  • Geschichte der Ethologie und das Ethogramm
  • Verhaltensphysiologie
  • Lernen und Gedächtnis
  • Verhaltensökologie

Hundepsychologie

  • Biologische Grundlagen, Domestikation, Ontogenese des Hundes
  • Verhalten von Haushunden, Sozialstruktur
  • Videolektionen, Übungen zum Verhalten und Ethogramm
  • Lernverhalten, Motivation und Ausbildungsmethoden beim Hund
  • Verhaltenstherapie, Vorgehensweise verschiedener Tierverhaltensberater
  • Erziehung und Genetik des Hundes
  • Einführung in die Tier- Verhaltenstherapie, Praxisorganisation
  • Verhaltensstörungen und Verhaltenstherapie des Hundes
  • Behandlung weitverbreiteter Verhaltensprobleme beim Hund

Aufbaustudium Hundepsychologie

  • Rassetypen und rassespezifische Besonderheiten
  • Mit dem Hund unterwegs, Antijagdtraining
  • Hund im Haus, Hof und Garten
  • Beschäftigung und Spiele
  • Angst und Phobie des Hundes - Ursachen und Vorgehensweise
  • Aggression - Ursachen und Vorgehensweise
  • Stress und Stressmanagement
  • Mehrhundehaltung
  • Erste Hilfe beim Hund und Grundlagen der Ernährung

Praxisbezogene Seminare

  • Lernen und Erziehen
  • Verhaltenstraining I - Mit dem Hund unterwegs
  • Verhaltenstraining II - Antijagdtraining
  • Ontogenese: Umgang mit Welpen und Junghunden und Rüpeln
  • Planung und Aufbau des Trainings
  • Ausdrucksverhalten des Hundes
  • Kommunikation mit Kunden 
  • Konfliktmanagement 
  • Der Hund im Recht
  • Hunderassen - Auswirkung der Rasse auf Training und Haltung, Probleme moderner Rassezucht
  • Hundeworkshop - Filmaufzeichnung Kommunikation Partnerschaft Mensch / Hund

Ich bilde mich stetig weiter, damit ich nach den neuesten Erkenntnissen der Hundeerziehung mit Ihnen und Ihrem Vierbeiner trainieren kann.

Meine Ausbildung zur TRAILTRAINERIN umfasste folgende Themen:

  • Leinenarbeit
  • Körpersprache Mensch und Hund
  • Duftstoffe – Herstellung und Umgang
  • Geruch – Individualgeruch
  • Neurophysiologie / Geruchswahrnehmung
  • Anfängertrails legen und führen
  • Abbau von Geruchsstoffen und -verstärkern
  • Nonverbale Kommunikation mit dem Hund
  • Trainingsaufbau Einsteiger und Junghunde
  • Trainingsaufbau allgemein
  • Strukturieren von Kundentrainings
  • Kreuzungsarbeit Anfänger / Fortgeschrittene
  • Umgang Mensch/Hund/-Teams
  • Über- und Unterforderung des Hundes
  • Einblick in die Rettungshundearbeit
  • Schwierigkeiten auf Trails einbauen
  • Lernverhalten von Hunden
  • Lernmethodik / Didaktik
  • Alte Trails planen und legen

Mit Dessa habe ich die Prüfungsstufen 1 und 2 bestanden (Suchhundezentrum Schweiz).